top of page
11138655.JPG

Meine Top 3

Kai aus@kay_plays_games

  • Instagram

Viele Brettspieler kämpfen mit der Frage: „Was sind deine Lieblings-Brettspiele?“ Ich verstehe – es gibt so viele wunderbare Spiele da draußen, und die Favoriten können sich je nach Stimmung, Gehirnleistung, mit wem Sie spielen und wie viel Zeit Sie haben, ändern. Aber für mich persönlich ist die Frage einfach. Es kommt auf ein Bauchgefühl an, das schwer zu beschreiben, aber unmöglich zu ignorieren ist!

Ich sollte wahrscheinlich erwähnen, dass ich keine allzu wettbewerbsorientierte Person bin; Ich spiele mehr für die Erfahrung als für den Sieg. Ich bin besessen von Koop-Spielen, da sie die ganze Spannung und den ganzen Spaß enthalten, ohne die Konkurrenz.

3.Kartographen

Ich weiß, ich weiß, das ist kein Koop-Spiel! Was macht es in meinen Top 3? Ich wusste, dass mir dieses Spiel gefallen würde, bevor ich es überhaupt gespielt habe – aus vielen Gründen: Ich verehre Roll Player vom selben Verlag (eigentlich ist es mein viertes Lieblingsspiel), ich liebe „Roll and Write“ oder „Flip and Fill“. '-Mechanismus, und ich liebe Weltenbau als Thema, besonders mit einem Fantasy-Anteil. Es gab nur eine Sache, die mich davon abhielt, es zu versuchen; Mein räumliches Bewusstsein ist schrecklich, was nichts Gutes für das Platzieren von Polyominos verheißt! Als ich eingeladen wurde, das Exemplar eines Freundes zu spielen, habe ich mich sofort verliebt (in das Spiel - nicht in meinen Freund). Dass man die Formen in alle Richtungen drehen und drehen darf, hilft bei meinen räumlichen Schwächen und das Spielen mit Farbstiften weckt mein inneres Kind. Die fertigen Karten sehen am Ende immer schön aus – ob Sie gewinnen oder verlieren.

2. ZEIT Geschichten

Das mit Abstand beste Brettspielerlebnis, das ich je hatte, war das erste Szenario von TIME Stories. Ich hatte eine billige Kopie des Spiels aus zweiter Hand gekauft, nachdem ich auf Instagram gute Dinge gehört hatte, und mein Partner und ich trafen uns mit zwei Freunden in einem örtlichen Brettspiel-Café, um es zu spielen. (Hier muss ich noch schnell erwähnen: Für das volle Erlebnis braucht man auf jeden Fall vier Spieler, mit weniger würde ich persönlich nicht spielen). Zwei fiktive Reisen in die Vergangenheit und drei reale Stunden später schloss das Café und wir waren viel zu sehr in die Geschichte vertieft, um aufzuhören. Wir hetzten durch die Stadt und versuchten, eine Kneipe zu finden, die ruhig genug war und einen Tisch hatte, der groß genug war, um weiterzuspielen. Wir waren bei unserer Suche erfolgreich und eine Stunde später auch beim Spiel erfolgreich. Wir sprangen buchstäblich von unseren Sitzen auf, jubelten, klatschten ab und wichen den seltsamen Blicken der anderen Kunden aus.

Es ist unmöglich, viel über das Gameplay zu sagen, ohne Spoiler zu enthüllen, aber ich sage nur, dass dieses Spiel atemberaubende Grafiken, fesselnde Handlungsstränge, herausfordernde Rätsel und eine gesunde Dosis Würfeln enthält. Keines der folgenden Szenarien hat dem ersten ganz gerecht, aber sie sind immer noch brillant und ich kann es kaum erwarten, mehr zu spielen.

1.Sherlock Holmes Beratungsdetektiv (2. Auflage)

Ich liebe absolut alles an diesem Spiel. Im Ernst, ich kann es nicht bemängeln. Wer wünscht sich nicht insgeheim, er könnte es mit Sherlock Holmes' Kombinationsgabe aufnehmen? Für ein Spiel, das außer einer ausklappbaren Karte und mehreren Heften keine anderen Komponenten hat, sieht es wunderschön aus. Es verkörpert perfekt das viktorianische London, nicht nur im Aussehen, sondern auch in der Haptik. Die Geschichten sind wunderbar geschrieben, mit mehreren Hommagen an die Werke von Sir Arthur Conan Doyle, die für Fans der Bücher (wie mich) lustige Ostereier sind, ohne an Spoiler-Territorium zu grenzen oder einen Vorteil bei der Lösung der Fälle zu verschaffen. Lassen Sie es wissen, dass dieses Spiel SCHWER ist. Auf die beste Weise. Das Gefühl der Befriedigung, das man bekommt, wenn man nach stundenlanger Detektivarbeit endlich einen Fall knackt, ist unvergleichlich! Die Punktzahl von Sherlock Holmes zu schlagen, ist jedoch eine andere Sache…..

top 3 - kay
bottom of page