top of page
moving meeples

Werden Sie ein sozialer Influencer für Brettspiele, Destiny It Was!

Movin' Meeples oder Joe, Bek, Fi und Link, wie sie von ihren Freunden genannt werden, begannen diese verrückte Welt des Spielens, ähnlich wie du oder ich. Ein paar Jahre später haben sie über 5.500 Follower auf Instagram und sind zu einem der angesehensten Blogger für Zatu geworden. Also, wie passiert so etwas? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

movin' meeples.jpeg

Was hat dich zu Spielen gebracht?

 

Ich habe Spiele schon immer geliebt. Ich erinnere mich, dass ich als Kind heimlich alle Karten aus Trivial Pursuit gelesen habe, um sie mir zu merken und groß zu gewinnen! Unnötig zu erwähnen, dass es sich nicht ausgezahlt hat, aber es hat mich gut darauf vorbereitet, ein Leben lang bei Brettspielen zu verlieren. Ich hatte auch eine große Cluedo-Phase, aber ich bin stolz sagen zu können, dass ich noch nie Monopoly gespielt habe! Wie auch immer, spulen Sie ein paar Jahrzehnte vor und ich bin Ehemann und Vater und suche nach einer Möglichkeit, etwas Zeit mit meiner Familie zu verbringen, ohne Netflix oder CBeebies.

 

Haha! Ich kann das nachvollziehen! Was hat Sie als Spieler zum Hobby gebracht?

 

Ungefähr zu dieser Zeit erwies mir mein Schwager die zweifelhafte Ehre, mich in das Sammelkarten- und Würfelspiel einzuführenStar Wars-Schicksal. Ich hatte meinen Zeh in ein paar Gateway-Spiele getaucht, wie zPandemieundKingdominoaber mit Destiny wurde ich besessen! Wir hatten eine anständige kleine Gruppe für Gelegenheitsspiele und sogar das eine oder andere Draft-Turnier. Zu meinem Schock und meiner Freude verliebte sich auch Bek in das Spiel. Oh, die Zeiten waren gut, dann habe ich zusammengezählt, wie viel Geld ich für dieses Spiel ausgegeben habe! Eek Zeit, um meine Besessenheit in eine kostengünstigere Form des Hobbyspielens umzulenken.

 

Jawohl! Wieder kann ich mich beziehen! Haha! Wie sind Sie jetzt in die Welt der Spiele eingebunden?

 

Als wir immer mehr unglaubliche Hobbyspiele entdeckten und unsere Sammlung wuchs, wuchs auch der Wunsch, dieses unglaublich lustige Hobby mit anderen zu teilen. So wurde unser Instagram-Konto geboren, ein Ort, an dem wir unsere Spiele teilen, über Brettspiele chatten und entdecken können, welche anderen Juwelen es da draußen gibt! Es hat mir so viel Spaß gemacht, über die Spiele zu schreiben, die wir spielten, dass ich anfing zu bloggen, zuerst auf meiner eigenen Seite, dann als Gastblogger für Zatu. Bei Zatu habe ich einige andere großartige Blogger und Gamer getroffen, Leute wie Jim Cohen, kennst du ihn!?

 

Nicht von ihm gehört, oder? Ist er so gutaussehend wie Jim.Gamer? Was sind deine Top 5 Spiele jetzt und warum?

 

Meine aktuellen Top 5 sind: 

Everdell. Dieses Spiel ist die ultimative Verbindung zweier meiner Lieblingsmechanismen, Worker Placement und Tableau Building. Die Kartenkombinationen und Synergien geben mir ein Maß an Zufriedenheit, das nur wenige andere Spiele bieten. 

Terraforming des Mars. Der Mars fühlt sich einfach so episch an, ich liebe es, wie sich der Planet vor Ihren Augen entwickelt. Auch der Motorenbau in diesem Spiel ist so mega, dass es sich eher wie Wirtschaftsbau anfühlt, diese Produktionsphase ist so befriedigend!

Anachronie. Anachrony ist wahrscheinlich das thematischste Spiel, das ich bisher hatte. Die Art und Weise, wie es Zeitreisen und Quantenparadoxe durch das Thema und das Gameplay webt, ist umwerfend.

Coimbra. Der neuste Neuzugang in unserem Regal und schon in unsere Top 5 geschossen! Coimbra widersetzt sich jeder Kategorisierung, es ist schwer und leicht, einfach und komplex. Das Spiel dreht sich darum, dass jeder Spieler 12 Würfel zieht, so einfach wie es geht, oder? Aber das Ausmaß der Komplexität und des vorausschauenden Denkens bei jeder dieser Entscheidungen ist etwas anderes! Urgh, liebe, liebe, liebe es!

Nusfjord. Unser erstes Uwe-Spiel und Junge, war ich beeindruckt?! Ich liebe Nusfjord aus dem gleichen Grund, aus dem ich Wingspan liebe, es gibt so viel Spiel in 45 Minuten Spielzeit. Ich denke aber, dass Nusfjord für mich Spannweite einfach übertrifft, weil ich die Entscheidungen etwas interessanter und die Spielerinteraktion etwas fesselnder finde.

 

Was siehst du in der Zukunft. Was kommt als nächstes für dich? 

 

Weißt du, was? Ich bin froh! Ich liebe es, neue Spiele zu entdecken, sie mit meinen Freunden und meiner Familie zu teilen und für verschiedene Verkaufsstellen ein wenig darüber zu schreiben. Wenn das meine Zukunft ist, betrachte ich mich als einen sehr gesegneten Mann! Ich hatte das Glück, mit einigen wunderbaren Publishern, Designern und Distributoren zusammenzuarbeiten, die verschiedene Spiele rezensieren, und wenn das so weitergeht und sich sogar ausdehnt, wäre das nicht nur das Sahnehäubchen!

 

Wenn du selbst ein Spiel hättest machen können, welches wäre das und warum?

 

Ich wünschte, ich hätte entworfenEverdell! Es macht so viel Spaß und ein so angenehmes Gewicht des Spiels, und doch scheint nichts davon so kompliziert zu sein, dass ich das Gefühl habe, ich wäre der Aufgabe, es zu erstellen, nicht gewachsen. Ohne James Wilson die Ehre zu nehmen, es ist ein Meisterwerk und er ist ein Genie. Es ist nur so, wenn ich es anseheAuf dem Marsund diese Art von Spiel, von dem ich weiß, dass ich niemals in der Lage sein würde, etwas so Komplexes zu erschaffen. Everdell behauptet sich, aber es ist auf einem viel einfacheren Gerüst von Mechanismen aufgebaut, und Junge, ich wünschte, ich hätte es mir ausgedacht!

 

Mit welchem Designer würdest du am liebsten einen Spieleabend machen und warum? 

 

Wenn ich von all den unglaublichen Designern da draußen einen Spieleabend mit nur einem verbringen könnte, müsste ich mich wohl entscheidenShem Phillips. Dieser Typ ist gerade in Flammen, die einzigartigen und interessanten Dinge, die er mit Worker Placement in den Trilogien North Sea und West Kingdom gemacht hat, sind unglaublich. Circadians sieht aus wie ein interessantes Würfelplatzierungsspiel und Raiders of Scythia lässt mich vor Aufregung sabbern. Also ja, ich würde gerne einen Abend mit ihm verbringen und versuchen, ihm Informationen über Pläne für die Zukunft von Garphill Games zu entlocken. Außerdem wäre es großartig zu sehen, wie ein Designer wie er diese Spiele tatsächlich spielt. Abgesehen davon wirkt er wie ein wirklich angenehmer Familienvater. Sie sind jederzeit an meinem Tisch willkommen, Shem!

  • Instagram
bottom of page