top of page
the op

Welches Brettspiel-Kollektiv

Herausgeber von Ter Monat

DIE OPERATION

What Board Game wird jeden Monat einen Distributor oder Publisher vorstellen, um sich einige seiner besten Spiele anzusehen.

The Op, früher bekannt als USAopoly, wurde 1994 mit der Idee gegründet, Monopoly in verschiedene Themen umzubenennen. Es war etwas erfolgreiches wie Sie vielleicht gesehen haben! Die Op hat seitdem viele andere große IPs erhalten.

 

The Op veröffentlicht jetzt Spiele aus Welten wie Disney, Marvel, Yahtzee, Codenames Munchkin, DC, Telestrations, Harry Potter und mehr! Lesen Sie weiter, während wir uns drei unserer Lieblingsspiele aus diesem riesigen Universum unten ansehen. 

IMG_7558.jpg
E2F04599-618A-4D16-9BD2-94E1298100D0.JPG


Die drei besten The Op-Spiele von WBG:

1.Harry Potter Hogwarts-Schlacht

Wenn Sie ein Fan von Harry Potter sind und nach einem familienfreundlichen Spiel suchen, dann suchen Sie nicht weiter! Harry Potter Hogwarts Battle ist eine wirklich immersive Version der Bücher/Filme, die in Brettspielform transportiert werden, und es macht viel Spaß, sie zu spielen!

Das Spiel spielt sich in sieben verschiedenen Geschichten ab, wobei für jedes Jahr, in dem Sie spielen, ein Kartenspiel verfügbar ist (und ein paar andere Überraschungen auf dem Weg!). Sie beginnen im ersten Jahr, jung, unschuldig und mit sehr wenigen Kräften. Ihre Aufgabe ist es, alle Bösewichte zu besiegen, die Ihnen in den Weg kommen, und die „Bösewichte“ daran zu hindern, die im Spiel vorhandenen Orte zu übernehmen. Es ist eine relativ einfache Eröffnung und es geht mehr darum, Ihnen die Mechanik des Spiels beizubringen. Sie können es nicht wirklich verlieren; es geht mehr darum, wie lange es dauert, bis man erfolgreich ist. Ihre Charaktere können Schaden erleiden, aber wenn sie auf Null gehen, sind sie einfach betäubt. Das bedeutet nur, dass Sie die Hälfte Ihrer Karten verlieren, aber Ihre Gesundheit am Ende dieser Runde vollständig wiederhergestellt ist. Aber es besteht kein wirkliches Risiko, dass dies Spiel eins ist.

Das Spiel ist so auf jüngere Spieler ausgerichtet, mit einer reibungslosen Einführung in die Regeln, den Deckbau und die Leichtigkeit des Spiels. Die frühen Level als solche mögen für ältere oder erfahrenere Spieler etwas langsam und frustrierend sein, aber das Thema ist so gut und die Kunst; als Standbilder direkt aus den Filmen, bringt Sie auf so großartige Weise in die Welt von Harry Potter, dass Sie die Einfachheit dieser frühen Spiele verzeihen. Genießen Sie es einfach, Teil dieser magischen Welt zu sein!

Im dritten Jahr fangen die Dinge an, sich ein wenig zu verbessern, aber ich werde nichts verderben. Aber wie Sie auf dem Bild sehen können, gibt es für jedes Jahr, in dem Sie spielen, eine neue Schachtel mit Leckereien zu öffnen. Dies allein ist ein magischer Teil des Spiels und Kinder werden es lieben, die Schachteln zu öffnen und zu sehen, wie sich die Spiele jedes Mal ändern. Wenn Sie jedes Jahr der Reihe nach durchspielen, fühlt es sich so nah an der Geschichte an, als wären Sie tatsächlich Harry, Hermine oder Ron (oder Neville, nehme ich an), die Ihre Zeit in Hogwarts durchmachen.

Das Spiel wird jedes Jahr als Kampagne mit erweiterbaren Komponenten gespielt. Nichts wird dauerhaft zerstört oder verändert und Sie können daher jedes Jahr antworten, wie Sie möchten. Aber für die ersten sieben erfolgreichen Spiele werden Sie die Schuljahre durchlaufen, jedes Mal eine neue Schachtel mit Leckereien öffnen und neue Karten zu den Karten hinzufügen, die Sie bereits haben. So stehen Ihnen jedes Jahr wertvollere und mächtigere Karten zur Verfügung, aber natürlich werden sie auch mit den Karten des Vorjahres gemischt. Sie müssen neue Karten kaufen, um Ihr verfügbares Kartenspiel gegen die dunklen Künste, gegen die Sie antreten werden, stärker zu machen. Das ist Deckbau. Eine klassische Brettspielmechanik, in die Harry Potter Hogwarts Battle einer der besten Einstiege ist. Wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder diese brillante und grundlegende Brettspielmechanik lernen, dann kaufen Sie dieses Spiel!

IMG_7559.jpg

2.Der Batman, der aufsteigt

Die „Rising“-Reihe von Spielen hat einige beeindruckende Welten betreten! Von Thanos Rising im Jahr 2018 im Marvel-Universum bis hin zu Harry Potter: Death Eaters Rising und Star Wars: Dark Side Rising im Jahr 2019 wurden einige der größten IPs der Filmgeschichte mit diesem Spiel abgedeckt! Im Jahr 2020 veröffentlichte The Op SpongeBob SquarePants: Plankton Rising und The Batman who Laughs Rising. Ich liebe Batman und war sehr gespannt, wie diese Welt für diese Reihe fantastischer Spiele genutzt wurde.

Der Batman, der lacht, ist die „jokerisierte“ Version von Bruce Wayne aus einem alternativen Universum, in dem sich eine Version von ihm in einen Superschurken mit den Kräften von Batman und The Joker verwandelt hat. Sie müssen nicht viel mehr wissen, um das Spiel zu genießen, aber ich musste meiner Familie zumindest diesen Teil erklären, während wir spielten. Sie waren ein wenig verwirrt über den Namen. Ich nehme an, es ist ein wenig seltsam, dass die Entwickler dieses Spiels sich nicht für einen berühmteren Batman-Bösewicht wie den Pinguin, den Grünen Kobold oder den klassischen Joker entschieden haben. Aber ich bin mir sicher, dass Fans der jüngsten Comics und Miniserien, zu denen The Batman, der lacht, gehören, das lieben werden! Vor allem die fantastische Batman-Who-Lacher-Miniatur, die mit dem Spiel geliefert wird.

Jedes „Rising“-Spiel spielt sich relativ ähnlich wie das nächste. Wenn Sie kein großer Fan sind, müssen Sie sie nicht wirklich alle haben. Mein Rat wäre also, das Thema und die Welt auszuwählen, die Sie am meisten interessieren, und sich für dieses zu entscheiden. Aber sie haben alle ihre eigenen kleinen Macken und Regelvariationen und leben natürlich in völlig unterschiedlichen Welten, sodass die Komplettisten unter uns wahrscheinlich alle wollen werden! Ich habe definitiv ein Auge auf Star Wars geworfen, einfach wegen der erstaunlichen Darth Vader-Miniatur!

Im Spiel wählst du aus, mit welchem Superhelden du beginnst. Ihre Mission ist es, mehr Helden in Ihre Gruppe zu rekrutieren, Bösewichte zu bekämpfen, wenn sie auftauchen, und schließlich The Batman Who Laughs zu besiegen, wenn er endlich am Ende des Spiels ankommt. Zu Beginn der Runde wählt man einen von drei Stadtteilen aus, in den man gehen möchte. Sie würfeln dann mit den Batman Who Laughs-Würfeln, die bestimmen, in welches Gebiet er geht, ob er angreift oder nicht, und wie weit Sie sich in dieser Runde auf der Zeitleiste nach unten bewegen. Wenn Sie zum letzten Abschnitt der Zeitleiste gelangen, erscheint The Batman Who Laughs und steht zum Kampf zur Verfügung, wenn Sie sich im selben Bereich wie er befinden. Wenn Sie das Ende des letzten Abschnitts erreichen, bevor Sie ihn besiegen, verlieren Sie. Wenn du ihn besiegst, gewinnst du! Sie können auch verlieren, wenn zu viele Helden sterben, aber ich finde, das ist selten.

Die Art und Weise, wie Sie neue Helden rekrutieren und die Bösewichte bekämpfen, ist das Würfeln. Du beginnst mit vier Würfeln, die dir zur Verfügung stehen, aber wenn du neue Helden für deine Gruppe rekrutierst, bringen sie neue Kräfte und zusätzliche Würfel. Am Ende des Spiels könnten Sie einen Eimer voller Würfel rollen, was allein schon sehr befriedigend ist. Bei jedem Wurf müssen Sie mindestens einen Würfel verwenden und ihn dem Helden hinzufügen, den Sie rekrutieren möchten, oder dem Bösewicht, den Sie besiegen möchten, indem Sie die Symbole auf der Würfelseite und der Karte abgleichen. Dann würfelt man mit den restlichen Würfeln, bis alle aufgebraucht sind.

Das Spiel spielt sich schnell und leicht und macht sehr viel Spaß, wenn Sie sehen, wie Ihre Gruppe von Helden wächst und Ihre Kräfte zunehmen. Wie bei allen Würfelspielen ist etwas Glück im Spiel, aber dies wird durch die Kräfte, die Sie auf den Karten haben, zunichte gemacht. Es kann frustrierend sein, wenn man aufgrund der Würfelwürfe nicht an denselben Ort wie The Batman Who Laughs kommen kann, um gegen ihn zu kämpfen, aber ich mag solche Spiele, die nicht immer gewinnbar sind. Umso süßer sind die Siege. Dies ist ein ziemlich düsteres Thema mit erstaunlicher Kunst, die eher für ältere Kinder und Erwachsene geeignet ist. Schauen Sie sich einfach die Schachtel an! Aber meine Kinder (5 und 7) lieben es und wollen immer damit spielen. Im Spiel gibt es nichts Ungeeignetes für sie, aber ich platziere den Deckel der Kiste außerhalb ihrer Sicht!

becd8cf9-c751-481e-a2e6-f5e5106b4a00.JPG

3.Telestrationen auf den Kopf gestellt

Telestrations hat jetzt einige Inkarnationen hinter sich. Das ursprüngliche Spiel war im Jahr 2009 sehr beliebt und hat nun einige unterschiedliche Veröffentlichungen verschmäht, darunter Multiplayer-Versionen, Editionen für Erwachsene und jetzt Upside Drawn. Eine neue Variante, die die Spielmechanik komplett umkrempelt, buchstäblich!

Partyspiele funktionieren meiner Meinung nach am besten, wenn sie drei Elemente mitbringen. Sie sind schnell und einfach zu erlernen. Sie skalieren auf die Anzahl mehrerer Spieler, ohne die Spiellänge oder die Interaktion der Spieler zu beeinträchtigen. Und das Wichtigste: Sie machen Spaß! Telestrations: Upside Drawn tickt alle drei mit Souveränität!

Das ursprüngliche Spiel war eine lustige Variation von „Telefon“, einem Spiel, das Sie vielleicht als Kind gespielt haben. Telefon funktioniert, indem die Spieler im Kreis sitzen. Der Startspieler denkt sich eine Nachricht aus und flüstert diese seinem Sitznachbarn zu. Sie geben es weiter und es geht im Kreis herum, bis es wieder die erste Person erreicht, die dann verrät, was die ursprüngliche Nachricht war und was sie jetzt auf komische Weise geworden ist! Telestrations nahm diese Idee auf, verschmolz sie mit Pictionary und verwandelte sie in ein Brettspiel, indem der erste Spieler gebeten wurde, etwas zu zeichnen, und der zweite dann, eine Beschreibung dieses Bildes aufzuschreiben. Der dritte Spieler muss dann so gut er kann ein Bild nur aus der Beschreibung des zweiten Spielers zeichnen und so weiter. Die Beschreibung und Zeichnung verwandeln sich langsam in verrückte Dinge, die viel Heiterkeit hervorrufen, wenn sie am Ende der Reihe nach enthüllt werden.

Telestrations Upside Drawn braucht keine dieser Mechaniken, außer der Tatsache, dass jemand zeichnet, aber seltsamerweise wird es nicht die Person sein, die den Stift hält! Das ist also ein brandneues Spiel mit neuer Mechanik.  In Upside Drawn funktioniert das Spiel, indem eine Person auf eine Karte schaut, die eine Person, einen Ort, eine Sache, eine Aktion oder einen Satz zeigt. Sie werfen dann einen Würfel, der eines dieser Wörter für ihr Team auswählt. Sie allein kennen dieses Wort in ihrer Gruppe, werden es aber mit einem anderen Spieler der gegnerischen Mannschaft teilen. Ein anderer Spieler desselben Teams hält dann den Stift über die weiße Tafel, um zu zeichnen, aber er kann nicht selbst zeichnen und weiß sowieso nicht, was er zeichnen soll! Die Person, die sich die Antwort angesehen hat, muss dies tun, kann aber nur zwei Wörter verwenden und hat keinen Stift! "Auf und ab." Dies soll die Person, die den Stift hält, anweisen, die weiße Tafel zu berühren oder den Stift von der Tafel zu entfernen. Nicht auf und ab zeichnen, sondern nur mit dem Stift die Tafel berühren oder entfernen. Dies ist ein häufiger Fehler, den ich festgestellt habe, wenn Leute dieses Spiel zum ersten Mal gespielt haben! Was für viel Gelächter sorgt!

Die Person, die sich die Antwort angesehen hat, bewegt dann das Brett, nicht den Stift, da der andere Spieler ihn hält. Am Anfang ist es unglaublich schwer, aber nachdem sich die Person, die den Stift hält, an das Gefühl gewöhnt hat, schafft sie es, ihre Hand ruhig zu halten und aufzuhören, zu versuchen, im Nachhinein zu erraten, was sie zeichnet, und subtile Bewegungen hinzuzufügen, um „zu helfen“. Die Teams beginnen, Dinge zu zeichnen, die ziemlich gut aussehen. Normalerweise ist dies in der letzten Runde der Fall und das Spiel ist vorbei! Da wird oft nach einem zweiten Spiel gefragt!

Die Teams werden zur gleichen Zeit das gleiche Bild zeichnen, und es ist ein Rennen. Welches Team errät zuerst die richtige Antwort! Sie können sich die Vermutungen der anderen Teams anhören, aber nicht ihre Zeichnung ansehen. Die Spannung, die entsteht, wenn alle Spieler gleichzeitig an der gleichen Aktivität beteiligt sind, ist großartig! Die Qualität der Zeichnungen der einzelnen Teams ist oft sehr unterschiedlich, aber ich verspreche Ihnen, dass nicht immer das beste Bild gewinnt! Es geht vielmehr darum, mit Ihrem Team auf einer Wellenlänge zu sein. Es gibt eine Möglichkeit, Punkte zu erzielen, oder Sie können einfach nur zum Spaß spielen, was auch immer für Ihre Gruppe funktioniert. Erster bis 10 Punkte, 20 oder die meisten Punkte innerhalb eines bestimmten Zeitlimits? Arbeiten Sie es nach Ihren Bedürfnissen.

Das ist im Wesentlichen bildhaft, aber der Künstler kann den Stift nicht halten! Dieses Level bietet die Fähigkeiten für Leute, die nicht zeichnen können oder es nicht wirklich gerne versuchen. Es macht dies zu einem sehr lustigen und amüsanten Spiel zum Spielen und Beobachten für Menschen aller künstlerischen Fähigkeiten. Jedes Mal, wenn ich dieses Spiel gespielt habe, gab es viel Gelächter und in Wahrheit Schreie vor gespielter Frustration, als die Spannung zunahm! Dies ist ein großartiges familienfreundliches Partyspiel, das allen Beteiligten das Gefühl gibt, dass sie die gleichen Chancen haben, gute Leistungen zu erbringen, und der Teamwork-Stil, bei dem eine Person den Stift hält und eine andere das Brett bewegt, ist eine einzigartige und unterhaltsame Erfahrung, die alle wirklich genießen werden !

bottom of page